Fest der Darstellung des Herrn

28 01 2020
Fra Angelico Die Darstellung von Jesus im Tempel, 1440-42, Kloster San Marco, Florenz

Fra Angelico, Die Darstellung von Jesus im Tempel, 1440-42, Kloster San Marco, Florenz

Bereits seit Beginn des 5. Jahrhunderts wurde in Jerusalem das Fest des 40. Tag nach der Geburt des Herrn als bedeutendes Ereignis, vergleichbar mit Ostern, gefeiert und es beszieht sich auf jene Erzählung im Evangelium, wie die Eltern Jesu nach der vom Gesetz des Mose vorgeschriebenen Reinigung   das Kind nach Jerusalem zum Tempel hinauf brachten, um es dem Herrn darzustellen, um, nach den damaligen Vorschriften, als männliche Erstgeburt dem Herrn heilig genannt zu werden. Sie begegneten dort, Simeon und Hanna, welchen noch am Ort des Alten Bundes, das Kind Jesu als künftiger Messias offenbart wurde und vor den Anwesenden ihr Zeugnis ablegten.

Am Sonntag, dem 2. Februar 2019, dem Fest der Darstellung des Herrn, lädt die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau um 14.30 Uhr zum Gottesdienst in die Sankt Barbara Kirche. Die Texte der 1. und 2. Lesung und des Evangeliums sind: Mal 3, 1–4, Hebr 2, 11–12.13c–18, Lk 2, 22–40.

Integriert in den Gottesdienst wird u.a. der Choral: “Herr Christ, der einig Gottes Sohn” BuxWV191, gespielt vom Organisten Krzysztof Siewkowski, zu hören sein.

Herzlich Willkommen!



Die Freiheit, die Gott uns schenkt

20 01 2020

Ich bin das Licht der Welt – so spricht der Herr.

Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis gehen.

Er wird das Licht des Lebens haben. (Joh 8, 12)

DUCCIO di Buoninsegna Calling of Peter and Andrew (scene 4) 1308-11 Tempera on wood, 44 x 46 cm National Gallery of Art, Washington

Duccio di Buoninsegna, Die Berufung der Apostel Peter und Andreas, 1308-11, National Gallery of Art, Washington

Am Sonntag, dem 26. Januar 2019, lädt die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau um 14.30 Uhr zum Gottesdienst in die Sankt Barbara Kirche. Die Texte der 1. und 2. Lesung und des Evangeliums sind: Jes 8, 23b – 9, 3, 1 Kor 1, 10-13.17, Mt 4, 12-23. Das Orgelwerk Gabriel’s Oboe von Enio Morricone wird vom Organist und Kantor Łukasz Mikołaj Mateja in den Gottersdienst integriert.

Herzlich Willkommen!

 

 



Unser Glaube, unser Licht

13 01 2020

Ich mache dich zum Licht für die Völker, damit mein Heil bis an das Ende der Erde reicht.  (Jes 49, 6)

Am Sonntag, dem 19. Januar 2019, lädt die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau um 14.30 Uhr zum Gottesdienst in die Sankt Barbara Kirche. Die Texte der 1. und 2. Lesung und des Evangeliums sind: Jes 49, 3.5-6, 1 Kor 1, 1-3, Joh 1, 29-34. Für den musikalischen Teil der Messe sorgt der Organist und Kantor Łukasz Mikołaj Mateja mit der Toccata d-moll BWV 565 von Johann Sebastian BACH (1685-1750).

Herzlich Willkommen!



Die Taufe des Herrn

6 01 2020
Die Taufe Christi, Detail aus dem zentralen Teil des Triptychon Jean Des Trompes von  Gerard Davind, 1505, Groeninge Museum, Brügge, Belgien

Die Taufe Christi, Detail aus dem zentralen Teil des Triptychon Jean Des Trompes von Gerard Davind, 1505, Groeninge Museum, Brügge, Belgien

“Das geknickte Rohr zerbricht er nicht, und den glimmenden Docht löscht er nicht aus; ja, er bringt wirklich das Recht.” (Jes 42, 5a.3)

Am 12.01.2020, dem Fest der Taufe des Herrn, lädt die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau um 14.30 Uhr zum Gottesdienst in die Sankt Barbara Kirche. Die Texte der 1. und 2. Lesung und des Evangeliums sind: Jes 42, 5a.1-4.6-7, Apg 10, 34-38, Mt 3, 13-17. Es zelebriert Pater Marcin Baran SJ.

Der Gottesdienst wird von der Kantorei Sankt Barbara unter der Leitung von Wiesław Delimat in Form einer Konzertmesse musikalisch gestaltet.

Herzlich Willkommen!

 



Mit Lobpreis in das Neue Jahr

31 12 2019

“Er erleuchte die Augen eures Herzens,
damit ihr versteht,
zu welcher Hoffnung ihr durch ihn berufen seid,
welchen Reichtum
die Herrlichkeit seines Erbes den Heiligen schenkt.”

Zum Jahresauftakt – ein Zitat aus dem Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Éphesus, Teil der 2. Lesung am ersten Sonntag im Jahr 2020. Ein Wunsch, oder eher eine Aufforderung, Feststellung aus ferner Zeit?

Am 2. Sonntag nach Weihnachten, dem 05.01.2020, lädt die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau um 14.30 Uhr zum Gottesdienst in die Sankt Barbara Kirche. Die Texte der 1. und 2. Lesung und des Evangeliums sind: Sir 24, 1–2.8–12 (1–4.12–16), Eph 1, 3–6.15–18, Joh 1, 1–18. Für den musikalischen Teil der Messe sorgt der Organist und Kantor Łukasz Mikołaj Mateja mit dem Choral „Das alte Jahr vergangen ist” BWV 614, von Johann Sebastian BACH (1685-1750).

Herzlich Willkommen und ein Gutes Neues Jahr!

 



Das Fest der Heiligen Familie

27 12 2019
Francesco Albani Die Heilige Familie in einer Landschaft, 1608-10, Privatbesitz

Francesco Albani,  Die Heilige Familie in einer Landschaft, 1608-10, Privatbesitz

Am Sonntag, dem 29.12.2019, dem das
Fest der Heiligen Familie, lädt die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau um 14.30 Uhr zum Gottesdienst. An diesem 1. Sonntag nach Weihnachten wird der Heiligen Familie von Nazaret gedacht, welche das Wagnis auf sich nimmt, mit allen Fragen und Schmerzen des Lebens in Ehrfurcht und Liebe auf Gottes Fürsorge zu vertrauen.
Die Texte der 1. und 2. Lesung und des Evangeliums an diesem Tag sind:  Sir 3, 2-6.12-14, Kol 3, 12-21, Mt 2, 13-15.19-23.

Den musikalischen Rahmen zur Messe bildet u.a. das Orgelwerk Ciaccona f-moll von Johann Pachelbel, gespielt vom Organisten und Kantor Łukasz Mikołaj Mateja.

Wir laden herzlich ein.

 



Weihnachten in Sankt Barbara

23 12 2019
Mariotto Albertinelli, Christi Geburt, 1503, Galleria degli Uffizi, Florenz

Mariotto Albertinelli, Christi Geburt, 1503, Galleria degli Uffizi, Florenz

Die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau lädt herzlich am Mittwoch, dem 25.12.2019 um 14.30 Uhr am Tag des Hochfestes der Geburt des Herrn, zur Weihnachtsmesse. Die Texte der 1. und 2. Lesung und des Evangeliums sind: Jes 62, 1-5, Apg 13.16-l7.22-25, Mt 1, 1-25; Es zelebriert Pater Marcin Baran SJ.

Als musikalischer Teil des Gottesdienstes wird u.a. der Choral “Der Tag, der ist so freudenreich”  BWV 605 von Johann Sebastian BACH (1685-1750), gespielt  vom Organisten und Kantor Łukasz Mikołaj Mateja, zu hören sein.

Eine gesegnete Weihnachtszeit und

Herzlich Willkommen!



Konzertmesse

16 12 2019

plakat_22_dez_2019_A2Am Vierten Adventssonntag, dem 22.12.2019 lädt die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau um 14.30 Uhr zu einem Konzertgottesdienst in die Sankt Barbara Kirche. Unter der Leitung von Wiesław Delimat wird, integriert in den Gottesdienst, die Kantate BWV 61 Nun komm, der Heiden Heiland von Johann Sebastian Bach, zu hören sein. Aufgeführt wird das Werk von der Kantorei Sankt Barbara gemeinsam mit dem Musikensemble L’ Estate Armonico unter Mitwirkung von Marta Wrońska – Sopran, Leszek Wroński – Tenor, Seth McMillan – Bass, sowie Filip Presseisen – Orgel.

Die liturgischen Texte an diesem Sonntag sind: Jes 7, 10-14, Röm 1, 1-7, Mt 1, 18-24; es zelebriert Pater Marcin Baran SJ.

Herzlich Willkommen!



3. Advent in Sankt Barbara

12 12 2019

advent_2019Die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau lädt in der Vorweihnachtsszeit herzlich zu den sonntäglichen Gottesdiensten  in die Sankt Barbara Kirche. Die Messen in deutscher Sprache,  zelebriert von Priestern des Jesuitenordens finden jeweils am Sonntag, um 14.30 Uhr statt.

Die Texte der Lesungen und des Evangeliums am 3. Adventssonntag, dem 15.12.2019 sind: Jes 35, 1-6a.10, Jak 5, 7-10, Mt 11, 2-11, es zelebriert Pater Marcin Baran SJ.

Integriert in den Gottesdienst wird der Choral “Herr Christ, der ein’ge Gottes Sohn”  BWV 601 von Johann Sebastian Bach, gespielt vom Kantor und Organisten Łukasz Mateja, zu hören sein.

Herzlich Willkommen!



Adventsmusik

2 12 2019

adventmusikAm Sonntag, dem 08.12.2019, um 14.30 Uhr, lädt die deutschsprachige Gemeinde Stankt Barbara bei den Jesuiten in Krakau zur Adventsmusik mit Werken von Georg Fredrich Händel, Henry PurcellJosef Pavel Vejvanovský, und Johann Sebastian Bach. Die mitwirkenden Musiker sind: Joanna Albrzykowska-Clifford – Sopran, Wacław Mulak – Trompette, Trompette Piccolo und Łukasz Mikołaj Mateja – Orgel, Kantor.

Das Konzert ist integraler Teil des Gottesdienstes in deutscher Sprache um 14.30 Uhr, die Texte der Lesungen und des Evangeliums am 2. Adventssonntag sind: Jes 35, 1-6a.10, Jak 5, 7-10, Mt 11, 2-11. Es zelebriert Pater Marcin Baran SJ.

Herzlich Willkommen!