Weihnachten in Sankt Barbara

23 12 2019
Mariotto Albertinelli, Christi Geburt, 1503, Galleria degli Uffizi, Florenz

Mariotto Albertinelli, Christi Geburt, 1503, Galleria degli Uffizi, Florenz

Die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau lädt herzlich am Mittwoch, dem 25.12.2019 um 14.30 Uhr am Tag des Hochfestes der Geburt des Herrn, zur Weihnachtsmesse. Die Texte der 1. und 2. Lesung und des Evangeliums sind: Jes 62, 1-5, Apg 13.16-l7.22-25, Mt 1, 1-25; Es zelebriert Pater Marcin Baran SJ.

Als musikalischer Teil des Gottesdienstes wird u.a. der Choral “Der Tag, der ist so freudenreich”  BWV 605 von Johann Sebastian BACH (1685-1750), gespielt  vom Organisten und Kantor Łukasz Mikołaj Mateja, zu hören sein.

Eine gesegnete Weihnachtszeit und

Herzlich Willkommen!



Konzertmesse

16 12 2019

plakat_22_dez_2019_A2Am Vierten Adventssonntag, dem 22.12.2019 lädt die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau um 14.30 Uhr zu einem Konzertgottesdienst in die Sankt Barbara Kirche. Unter der Leitung von Wiesław Delimat wird, integriert in den Gottesdienst, die Kantate BWV 61 Nun komm, der Heiden Heiland von Johann Sebastian Bach, zu hören sein. Aufgeführt wird das Werk von der Kantorei Sankt Barbara gemeinsam mit dem Musikensemble L’ Estate Armonico unter Mitwirkung von Marta Wrońska – Sopran, Leszek Wroński – Tenor, Seth McMillan – Bass, sowie Filip Presseisen – Orgel.

Die liturgischen Texte an diesem Sonntag sind: Jes 7, 10-14, Röm 1, 1-7, Mt 1, 18-24; es zelebriert Pater Marcin Baran SJ.

Herzlich Willkommen!



3. Advent in Sankt Barbara

12 12 2019

advent_2019Die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau lädt in der Vorweihnachtsszeit herzlich zu den sonntäglichen Gottesdiensten  in die Sankt Barbara Kirche. Die Messen in deutscher Sprache,  zelebriert von Priestern des Jesuitenordens finden jeweils am Sonntag, um 14.30 Uhr statt.

Die Texte der Lesungen und des Evangeliums am 3. Adventssonntag, dem 15.12.2019 sind: Jes 35, 1-6a.10, Jak 5, 7-10, Mt 11, 2-11, es zelebriert Pater Marcin Baran SJ.

Integriert in den Gottesdienst wird der Choral “Herr Christ, der ein’ge Gottes Sohn”  BWV 601 von Johann Sebastian Bach, gespielt vom Kantor und Organisten Łukasz Mateja, zu hören sein.

Herzlich Willkommen!



Adventsmusik

2 12 2019

adventmusikAm Sonntag, dem 08.12.2019, um 14.30 Uhr, lädt die deutschsprachige Gemeinde Stankt Barbara bei den Jesuiten in Krakau zur Adventsmusik mit Werken von Georg Fredrich Händel, Henry PurcellJosef Pavel Vejvanovský, und Johann Sebastian Bach. Die mitwirkenden Musiker sind: Joanna Albrzykowska-Clifford – Sopran, Wacław Mulak – Trompette, Trompette Piccolo und Łukasz Mikołaj Mateja – Orgel, Kantor.

Das Konzert ist integraler Teil des Gottesdienstes in deutscher Sprache um 14.30 Uhr, die Texte der Lesungen und des Evangeliums am 2. Adventssonntag sind: Jes 35, 1-6a.10, Jak 5, 7-10, Mt 11, 2-11. Es zelebriert Pater Marcin Baran SJ.

Herzlich Willkommen!



Advent in Sankt Barbara

26 11 2019

aushang_st_barbara_dark Mit dem Beginn des neuen Kirchenjahres beginnt auch  der Weihnachtsfestkreis. Die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau lädt in der Adventszeit herzlich zu den sonntäglichen Gottesdiensten  in die Sankt Barbara Kirche. Die Messen in deutscher Sprache,  zelebriert von Priestern des Jesuitenordens finden jeweils am Sonntag, um 14.30 Uhr statt.

Die Texte der Lesungen und des Evangeliums am 1. Adventssonntag sind: Jes 2, 1-5, Röm 13, 11-14a, Mt 24, 37-44;

Die musikalische Gestaltung der Messe übernimmt der Kantor und Organist Łukasz Mateja u.a. mit dem Choral “Nun komm, der Heiden Heiland”  BWV 599, von Johann Sebastian Bach.

Herzlich Willkommen!



Konzertmesse am Christkönigssonntag

20 11 2019

Konzertmesse 24.11.2019Das Hochfest des Christkönigssonntags am 24. November wird in der deutschsprachigen Gemeinde St. Barbara bei den Jesuiten in Krakau mit einer Konzertmesse besonders feierlich begangen. Die Krakauer Mezzosopranistin Agnieszka Cząstka wird  gemeinsam mit  dem Organisten Łukasz Mateja, Werke von Johann S. Bach, Stanisław Moniuszko, und  Wojciech Kilar aufführen. Die Messe beginnt um 14.30 Uhr, die Texte der Lesung und des Evangeliums sind:  2 Sam 5, 1–3; Kol 1, 12–20; Lk 23, 35b–43, es zelebriert Pater Marcin Baran SJ.

Das Christkönigsfest wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts als „Hochfest unseres Herrn Jesus Christus, des Königs des Weltalls“ ins Leben gerufen, nicht zuletzt als Ausdruck und Antwort auf Spannungen und Irreführung der Gläubigen in dieser schwierigen Epoche. Seit einer Liturgiereform des Zweiten Vatikanischen Konzils 1970 bildet das Fest den Abschluss des Kirchenjahres.

Wir laden herzlich ein!

 



Mit der St. Barbara Gemeinde in den Herbst

31 10 2019

st_barbara_messe19Die deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau lädt herzlich zu den sonntäglichen Gottesdiensten  in die Sankt Barbara Kirche, in welcher auch in diesem Herbst wieder das musikalische Programm den theologischen Gehalt unterstreicht. Die Messen in deutscher Sprache, zelebriert von Priestern des Jesuitenordens finden jeweils am Sonntag, um 14.30 Uhr statt.  Die musikalische Gestaltung der Messen obliegt dem Kantor und Organisten Łukasz Mateja.

Am Christkönigssonntag, dem 24.11.2019 wird in einer Konzertmesse die Krakauer Mezzosopranistin Agnieszka Cząstka zu hören sein, welche gemeinsam mit Łukasz Mateja an der Orgel, Werke von Johann S. Bach, Stanisław Moniuszko, und  Wojciech Kilar darbietet.

Weitere Details lassen sich in unserer Gottesdienstordnung einsehen.

Ebenso wurde der Bibelkreis nach der Sommerpause wieder aufgenommen, welcher am 27. November fortgesetzt wird. Aktuelle Informationen dazu finden Sie unter der Rubrik Bibelkreis.

Herzlich Willkommen!



Konzertmesse am 27. Oktober

20 10 2019

Plakat__27.10.2019.doc Am Sonntag, dem 27.10.2019, 14.30 Uhr,  findet im Rahmen des Gottesdienstes in deutscher Sprache eine Konzertmesse statt.

Michał Nagy an der Gitarre und der Kantor und Organist Łukasz Mikołaj Mateja spielen Werke von Nicolaus Bruhns, Dietrich Buxtehude, J. S. Bach, Domenico Scarlatti, Sofia Gubajdulina, sowie Roland Dyens.

Die Texte der Liturgie an diesem 30. Sonntag im Jahreskreis sind: Sir 35, 15b–17.20–22a; 2 Tim 4, 6–8.16–18; Lk 18, 9–14.

Wir laden herzlich ein!



Deutschsprachige Messen in Krakau

5 07 2019

aushang_gottesdienst_st_barbaraDie deutschsprachige Gemeinde bei den Jesuiten in Krakau lädt herzlich zu den sonntäglichen Gottesdiensten  in die Sankt Barbara Kirche. Die Messen finden jeweils am Sonntag, um 14.30 Uhr statt. Es zelebrieren Priester des Jesuitenordens in deutscher Sprache, die musikalische Gestaltung der Messe übernimmt der Organist Łukasz Mateja mit Werken von Muffat, Bach, Clerambault u.v.a. Detaillierte Informationen dazu lassen sich in unserer Gottesdienstordnung einsehen.

Einige Aktivitäten unserer Gemeinde, wie etwa der Bibelkreis, werden im Herbst wieder aufgenommen. Für etwaige Anfragen finden Sie Kontaktdaten unter der Rubrik Bibelkreis.

Herzlich Willkommen!



Im Licht Deiner Wahrheit pflügen

28 06 2019
BRUEGEL, Pieter Bruegel der Aeltere, Pfluegender, Detail aus: Landschaft mit dem Fall von Ikarus, um 1555, Königliches Kunstmuseum, Brüssel

Pieter Bruegel der Ältere, Pflügender; Detail aus: Landschaft mit dem Fall von Ikarus,
um 1555, Königliches Kunstmuseum, Brüssel

Die Hand an den Pflug legen, ohne zurück zu blicken, gewohnte Bindungen und Sicherungen lösen, alte Knechtschaften auflösen. Vom Geist geführt nicht mehr unter dem Gesetz stehen, den Toten ihre Toten begraben lassen, zur Freiheit berufen sein. Es stecken sehr deutliche, radikale Botschaften im Bezug zur Nachfolge und Verkündigung in den liturgischen Texten dieses 13. Sonntags im Jahreskreis. Sie offenbaren einen Weg, der ohne Gewalt auskommt und so wie das Licht die Dunkelheit überstrahlt.

Am Sonntag, dem 30.06.2019, um 14.30 Uhr, lädt die Gemeinde St. Barbara bei den Jesuiten in Krakau zum deutschsprachigen Gottesdienst. Die Texte der ersten und zweiten Lesung und des Evangeliums sind: 1 Kön 19, 16b.19-21; Gal 5, 1.13-18; Lk 9, 51-62.
Für die musikalische Begleitung der Messe sorgt der Organist und Kantor Łukasz Mikołaj Mateja unter anderem mit dem Werk Toccata d-moll  BWV 565 von Johann Sebastian Bach.

Herzlich Willkommen!