Christus und die Frau aus Samarien

15 03 2017
Rembrandt, Christus und die Frau aus Samarien,  1659 St. Petersburg

Rembrandt, Christus und die Frau aus Samarien, Detail, 1659 St. Petersburg

Welche Stellung die Frau im Altertum gemeinhin hatte, in Alten sowie im Neuen Testament treten Frauen immer wieder bedeutsam und aussagekräftig in Erscheinung. So ist auch der Bericht von Christus und der Frau aus Samarien mehr als nur eine Anekdote von einem Gespräch am Brunnen. Pater Krzysztof Wałczyk wird im Rahmen der Messpredigt am Sonntag dem 19. März, 14.30 Uhr, an Hand eines Gemäldes von Rembrandt die   theologische Aussage in Bezug auf das Evangelium und auf unseren Alltag erläutern.

Eine weitere Bildbetrachtung, die Kreuzbetrachtung in der Fastenzeit und einen Bericht von der Stanisław-Musiał Preisverleihung für die Bemühungen des polnischen jüdisch-christlichen Dialoges finden Sie in der Märzausgabe des Gemeindeblattes.


Opcje

Info

Odpowiedz

Musisz być zalogowany aby komentować