Berliner Mädchenchor in Krakau

24 10 2018
Der Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin. Der Chor singt in eigenen Konzerten mit vorwiegend klassischem Repertoire, gestaltet Gottesdienste in Berliner Kirchen und nimmt an großen Aufführungen des Hauptchores der Sing-Akademie teil. Die Leitung des Mädchenchores hat Prof. Friederike Stahmer,

Der Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin. Der Chor singt in eigenen Konzerten mit vorwiegend klassischem Repertoire und gestaltet Gottesdienste in Kirchen. Abbildung: www.sing-akademie.de

Das Evangelium des Herrn öffnet Augen und Ohren, es hat die Kraft die Blinden sehend und die Tauben hörend zu machen. Wenn wir durch das Wort sehen und hören, verlieren Nacht und Finsternis ihre Schrecken und es lassen sich Wege des Herrn in unserem Leben erkennen.

Am Sonntag, dem 28. Oktober 2018, um 14.30 Uhr lädt die Gemeinde St. Barbara wieder zum deutschsprachigen Gottesdienst. Die Lesung und das Evangelium dieses Tages sind: Jer 31, 7-9, Mk 10, 46-52. Als besondere Gäste sind diesmal der Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin unter der Leitung von Prof. Friederike Stahmer mit der musikalischen Gestaltung des Gottesdienstes betraut. Außerdem  wird das Orgelwerk von Dietrich BUXTEHUDE  (1637-1707): Präludium in g BuxWV 149, gespielt vom Organist und Kantor  Łukasz Mikołaj Mateja, zu hören sein.

Herzlich Willkommen!


Opcje

Info

Odpowiedz

Musisz być zalogowany aby komentować