Zum Jahreswechsel

22 12 2016

Frohe_Weihnacht_2016

Am Weihnachtstag, am Sonntag, dem 25. Dezember 2016, 14.30 Uhr, gedenken wir der Geburt Christi mit einer Bildbetrachtung mit Pater Krzystof Wałczyk SJ von Georges de la Tours „Anbetung der Hirten“. Der Organist Łukasz M. Mateja lässt uns J.S. Bachs, Choral BWV 605 “Der Tag, der ist so freudenreich” hören.

Im Neuen Jahr, am 1. Januar mit dem Hochfest der Gottesmutter Maria wird Pater Stanisław Łucarz SJ die deutschsprachige Messe zelebrieren. Dazu Musik von J.S. Bach, Choral BWV 614 Das alte Jahr vergangen ist” mit Łukasz M. Mateja an der Orgel.

Am Sonntag, dem 15. Januar lädt die Gemeinde nach dem Gottesdienst zum traditionellen Neujahrestreffen. Es werden gemeinsam mit der Kantorei St. Barbara Weihnachtslieder gesungen, für die gute Stimmung sorgt auch ein Buffet mit  Keksen, Kaffee, Tee und anderen Leckereien.

Wir wünschen  ein Frohes Fest, ein Gutes Neues Jahr und laden herzlich ein!



Konzertmesse im Advent

14 12 2016

konzertm_dez18_2016Im Rahmen des Gottesdienstes in deutscher Sprache werden in der Barbarakirche am Mariackiplatz (kościół p/w św. Barbary, plac Mariacki) am letzten Advents-Sonntag vor Weihnachten, am 18. 12. 2016 um 14.30 Uhr folgende Werke aufgeführt:

Dietrich Buxtehude – Adventskantate Wie soll ich dich empfangen BuxWV 109, sowie Johann Pachelbel – Magnificat.

Es singt der Chor „Kantorei Sankt Barbara” unter der Leitung des Dirigenten Wiesław Delimat.

Als MusikerInnen wirken mit: Małgorzata Stabrawa (Sopran), Leszek Wroński (Tenor), Michał Staromiejski (Bass), Małgorzata Kmiecik (Violine), Marcin Kmiecik (Violine) und Filip Presseisen (Orgel).

Wir laden herzlich ein! Serdecznie zapraszamy!



Bibelkreis – Termin im Neuen Jahr

5 12 2016

Der Bibelkreis findet ab sofort alle zwei Wochen jeweils

am Donnerstag um 18.15 Uhr

im Jesuitenkolleg, ulica Kopernika 26 statt.

Unsere nächste Zusammenkunft ist für 5. Januar 2017 geplant.

Das Treffen am 22. Dezember 2016 entfällt!!

 



Instrumentalmusik im Gottesdienstes und danach

26 11 2016

Am Sonntag dem 4. Dezember 2016, dem zweiten Adventssonntag,  werden im Rahmen der Heiligen Messe folgende Werke mit Katarzyna MATEJA (Violine), Stanisław MAJERSKI  (Trompete) und Łukasz Mikołaj MATEJA (Orgel), als Instrumentalmusik aufgeführt: 

plakat_dez04_2016_A2(1)

J. S. BACH- Nun komm, der Heiden Heiland BWV 659 Gabenbereitung: J. CLARKE – Prince of Danmark’s March Kommunion: J. S. BACH – Arie auf der Seite G BWV 1068 Danklied: F. SCHUBERT – Ave Maria

Nach der Hl. Messe Marc Antoine CHARPENTIER – TE DEUM ;  J. S. BACH – Siziliana BWV 1031; Jean Philippe RAMEAU – Air de Triomphe

Wir laden herzlich ein!

 



Wiederaufnahme der Bibelgespräche

25 10 2016

bibelkreis_2016_4Nach einer fast einjährigen Unterbrechung hat mit dem 9. November 2016 ein neuer Zyklus unserer Bibelgespräche begonnen. Der Bibelkreis finden jeden zweiten Mittwoch um 18.30 Uhr im Jesuitenkolleg in der Kopernikastrasse 26 statt. Der aktuelle Termin und weitere Informationen zu unseren Treffen werden in der Rubrik Bibelkreis auf den letzten Stand gebracht. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und laden herzlich zur Teilnahme ein!



Muskikalische Betrachtung

17 10 2016

plakat_okt23_2016_A2Im Rahmen des deutschsprachigen Gottesdienstes in St. Barbara finden etwa einmal pro Monat Konzertmessen statt,  die Aufführung klassischer Werke mit theologischen Inhalten, welche in die Liturgie eingebunden werden. Zum besseren Verständnis der Texte und geistlich-musikalischen Aussagen werden die Hintergründe und Elemente der Werke von Pater Krzysztof Wałczyk in deutscher und polnischer Sprache den Messbesuchern näher gebracht.

Am Sonntag dem 23. Oktober 2016 lädt die deutschsprachige Gemeinde in Krakau wiederum zum Konzertgottesdienst. Die Kantorei Sankt Barbara wird unter der Leitung von Prof. Wieslaw Delimat J.S. Bachs Kantate “Ich elender Mensch, wer wird mich erlösen” BWV 48 aufführen. Als Solisten treten Lukas Dulewicz (Alt), Leszek Wronski (Tenor) und als Instrumentalisten die Mitglieder des Orchesters L’estate armonico auf. Während des Gemeindegottesdienstes hören wir zudem Motetten von Anton Bruckner Locus iste und Tota pulchra es Maria, sowie Orgelimprovisationen von Tomasz Chorzalski.

Im Anschluss an den Konzertgottesdienst treffen wir uns auf ein Glas Wein, Tee, Kaffe und Kuchen im Gemeindesaal (oberhalb der Sakristei).

Herzlich Willkommen!

 

Sonntag, 23. Oktober 2016

30. Sonntag im Jahreskreis

Texte: Sir 35,15-22; Lk 18,9-14

Zelebrant: P. Krzysztof Walczyk SJ

Konzertgottesdienst

J.S. Bach, Kantate BWV 48

Ich elender Mensch, wer wird mich erlösen”

Solisten, Chor Kantorei St. Barbara, Orchester „L’estate armonico”,

Dirigent: W. Delimat;

 



Messen mit Bildbetrachtungen

9 10 2016

rembrandt_gripple_healing

 

 

 

Rembrand van Rijn, Peter und Johannes heilen einen Krüppel am Eingang des Tempels, 1659, Teylers Museum, Harlem

Über Jahrhunderte standen die großen Talente und Meister der Malerei im Auftrag der Kirche, des Adels oder privater Mäzene und schufen dadurch Werke der Weltkunst, präsent in den berühmtesten Museen, Galerien oder privaten Sammlungen. Maßstäbe setzend, ihrer Zeit weit voraus beschäftigen sie uns bis heute und wohl auch zukünftige Generationen. Doch dabei wird bei aller Ehrfurcht vor dem Werk allzu oft die spirituelle Quelle, jene unerschütterliche Kraftquelle im schwierigen künstlerischen Schaffensprozess übersehen oder gar negiert. Die im Rahmen des deutschsprachigen Gottesdienstes von Pater Krzysztof Wałczyk SJ angebotenen Bildbetrachtungen, in Zusammenhang mit dem Evangelium und der Predigt des jeweiligen Sonntags, bieten eine einzigartige Möglichkeit, jene theologischen Inhalte zu erfahren, welche die spirituelle Kraft eines Werkes spürbar machen.



Gemeindeblatt für September und Oktober

28 09 2016

neues_gbl_2016Mit einer Bildbetrachtung zur christlichen Hoffnung zu Beginn und  mit dem jüdischen Kaddisch und einem Werk von Jan Twardowski – Lieben wir doch die Menschen – als Ausklang, sind alle Beiträge in dieser Ausgabe des Gemeindeblattes dem verstorbenen Österreichischen Botschafter Dr. Alfred Längle gewidmet. Möge sein persönlicher Einsatz für das Entstehen und Bestehen der deutschsprachigen St. Barbara Gemeinde in Krakau unvergessen bleiben!

Die aktuelle sowie alle weiteren Online-Ausgaben finden Sie unter der Rubrik GEMEINDEBLATT als PDF zum freien Herunterladen.



Dr. Alfred Längle ꝉ Trauergottesdienst

3 09 2016

Am Sonntag dem 4. September 2016 wird in der St. Barbarakirche in Form einer Fürbitte dem Verstorbenen gedacht. Danach findet am 25. September ein Trauergottesdienst für Dr. Alfred Längle mit Gästen und der St. Barbara-Gemeinde statt.

Parte_Bot._LÄNGLE

Parte für Botschafter Mag. Dr. Alfred Längle (PDF)

Für alle, die ihn gekannt und geschätzt haben, bietet sich die Möglichkeit, im Kondolenzbuch zur Traueranzeige in der Online-Ausgabe der Vorarlberger Nachrichten ihr Beileid auszudrücken.



Ein Botschafter der Öffung ist tot

30 08 2016

trauer_kreuz1Mit großer Betroffenheit müssen wir das Ableben von Dr. Alfred Längle  zur Kenntnis nehmen.

Der promovierte Rechts- u. Handelswissenschaftler arbeitete seit den 1980er Jahren im Diplomatischen Dienst und widmete sich in Folge dem Aufbau eines friedlichen und vereinten Europas. Ab 1995 arbeitete Dr. Alfred Längle als Österreichischer Generalkonsul in Krakau, wo er u.a. zur Neugestaltung und Förderung der hiesigen Deutschsprachigen Gemeinde und der mit ihr verbundenen Kantorei St. Barbara entscheidende Impulse setzte.

Unvergesslich ist seine pragmatische, fundierte und gleichzeitig herzliche und weltoffene Art, die niemals Zweifel aufkommen ließ, dass bei allem diplomatischen Protokoll das Menschliche im Vordergrund steht. Auch während seiner Amtszeit als Österreichischer Botschafter in Warschau (2005-2009) und danach, blieb er mit unserer Gemeinde in Kontakt.

Dr. Alfred Längle ist nach schwerer Krankheit am 17. August 2016 im 69. Lebensjahr vestorben und wird in Batschuns bei seinem Geburtsort Rankweil in Vorarlberg beigesetzt.

Wir trauern um einen großartigen Menschen und  richten den Hinterblieben unser tiefstes Beileid aus.

 





cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  | cheap football shirts  |