Hier finden Sie archivierte Beiträge

Danken sollen dir die Völker alle

Danken sollen dir die Völker alle

Gott sei uns gnädig und segne uns. Er lasse sein Angesicht über uns leuchten, damit man auf Erden deinen Weg erkenne,  deine Rettung unter allen Völkern.  Die Nationen sollen sich freuen und jubeln, denn du richtest die Völker nach Recht und leitest die Nationen auf...

mehr lesen
Habt Vertrauen, ich bin es

Habt Vertrauen, ich bin es

Und als er begann unterzugehen,schrie er:  Herr, rette mich! Jesus streckte sofort die Hand aus,ergriff ihn und sagte zu ihm:  Du Kleingläubiger, warum hast du gezweifelt? Mt 14, 30–31    Die Frage des Vertrauens ist eine, welche uns alle betrifft und die Menschheit...

mehr lesen
Hört und ihr werdet aufleben!

Hört und ihr werdet aufleben!

Denn ich bin gewiss:Weder Tod noch Leben,weder Engel noch Mächte,weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges noch Gewalten,weder Höhe oder Tiefenoch irgendeine andere Kreaturkönnen uns scheiden von der Liebe Gottes,die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.Röm 8, 38–39 Am...

mehr lesen
Beten um ein hörendes Herz

Beten um ein hörendes Herz

Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Schatz, der in einem Acker vergraben war. Ein Mann entdeckte ihn und grub ihn wieder ein. Und in seiner Freude ging er hin, verkaufte alles, was er besaß, und kaufte den Acker. Mt 13, 44 Dieses vom Apostel Matthäus wieder...

mehr lesen
Ein Acker mit Sündern und Heiligen

Ein Acker mit Sündern und Heiligen

Die Worte dieser Sonntagsmesse stehen ganz im Zeichen des Gleichnisses von Weizen und Unkraut, welche auf dem Acker durcheinander stehen und es ist Dank der im Matthäus-Evangelium angefügten Erläuterung unschwer zu erkennen, was damit gemeint ist. Möge die Saat des...

mehr lesen
Konzertmesse zum Abschied

Konzertmesse zum Abschied

Es wird ein Abschied, bei dem mit der Wehmut auch Freude und Dankbarkeit mitschwingt. Pater Marcin Baran SJ hatte 2018 nach dem Ableben unseres damaligen Leiters der Gemeinde, Pater Krzysztof Wałczyk SJ, dessen Agenden als Priester übernommen und stand uns in den...

mehr lesen
Siehe, ein Sämann ging hinaus, um zu säen

Siehe, ein Sämann ging hinaus, um zu säen

Euch ist es gegeben,die Geheimnisse des Himmelreichs zu verstehen;ihnen aber ist es nicht gegeben.Denn wer hat, dem wird gegebenund er wird im Überfluss haben;wer aber nicht hat, dem wird auch noch weggenommen, was er hat. Deshalb rede ich zu ihnen in Gleichnissen,...

mehr lesen

Konzertmesse

Am Sonntag, dem 05.07.2020, um 14.30 Uhr lädt die Gemeinde Sankt Barbara bei den Jesuiten in Krakau zu einer Konzertmesse  in die Krakauer Sankt Barbara Kirche. Integriert in den deutschsprachigen Gottesdienst werden Motetten und Arien aus Werken der Komponisten...

mehr lesen

Nur einen Becher frisches Wasser

  Und wer einem von diesen Kleinenauch nur einen Becher frisches Wasser zu trinken gibt,weil es ein Jünger ist –Amen, ich sage euch:Er wird gewiss nicht um seinen Lohn kommen. Beitragsbild: Francisco de Zurbarán, Ein Becher Wasser und Rose auf Silbertablett, um...

mehr lesen
Wir kommen zu Dir mit unserem Gebet

Wir kommen zu Dir mit unserem Gebet

Beitragsbild: Duccio di Buoninsegna Christus in der Vorhölle, 1308-11, Museo dell'Opera del Duomo, Siena, Italien Der Sinn des Evangeliums als Frohe Botschaft erschießt sich für uns Christen besonders dann, wenn die Sünde, die Last der Seele, durch die Gnade...

mehr lesen