Auf dem Weg nach Emmaus

von | Apr 23, 2020

Und sie sagten zueinander: Brannte nicht unser Herz in uns, als er unterwegs mit uns redete und uns den Sinn der Schriften eröffnete?

Caravaggio, Das Mahl in Emmaus ,1601, National Galerie, London

Caravaggio, Das Mahl in Emmaus ,1601, National Galerie, London

Am  Sonntag, dem 26.04.2020, lädt die Gemeinde Sankt Barbara bei den Jesuiten in Krakau um 14.30 Uhr dazu ein, am Gottesdienst wieder aktiv teilzunehmen, oder die deutschsprachige Messe online mit zu verfolgen. Der sonntägliche Gottesdienst darf in Polen ab diesem Wochenende unter Auflagen von einer beschränkten Anzahl von Besuchern wieder besucht werden. In der St. Barbarakirche dürfen demnach 26 Personen bei einem Mindestabstand von 2 Metern teilnehmen. Es besteht Maskenpflicht. Für alle, welche nicht vor Ort teilnehmen, wird die Sonntagsmesse weiterhin in virtueller Form zugänglich gemacht.

Die Texte der Lesungen und der Liturgie an diesem 3. Sonntag der Osterzeit sind: Apg 2, 14.22-33, 1 Petr 1, 17-21 und Lk 24, 13-35. Es zelebriert Pater Marcin Baran SJ. Für die musikalische Gestaltung der Messe sorgt der Organist und Kantor Łukasz Mikołaj Mateja u. a. mit dem Orgelwerk Präludium g-moll BWV 535, von Johann Sebastian Bach.

live_button

Wir laden herzlich zur Teilnahme ein!