Mit Sarabande und Adante in die Karwoche

7 04 2017

Am Sonntag dem 9. April um 14.30 Uhr, das ist der Palmsonntag, wird die Messe in besonderer Weise gestaltet. Wie es bereits Tradition ist, begibt sich die Gemeinde zu Beginn der Messe in den Vorhof der Sakristei der St. Barbarakirche. Dort erhalten alle Anwesenden einen Palmzweig, nach einer Segnung wird das Wort Gottes gelesen und in einer kurzen gemeinsamen Prozession zurück in die Kirche dem Ostergeheimnis gedacht.

nagy_2017_konzertMit dem Beginn der Karwoche sind in der Liturgie weitere besondere Akzente vorgesehen, so wird die Passionsgeschichte nach dem Evangelisten Matthäus auf Rollen verteilt vorgetragen. In der im Rahmen der Predigt angebotenen Bildbetrachtung beziehen wir uns auf das Gemälde von Jacopo Bassano, Die Grablegung Christi, 1575, Kunsthistorisches Museum Wien.

In besonderer Weise wird auch der musikalische Teil der Messe vom Krakauer Gitarristen Michał Nagy mit Werken von Sylvius Leopold Weiss und Johann Sebastian Bach gestaltet. Den Gesang der Gemeinde unterstützt der Organist Łukasz Mikołaj Mateja.

Sarabande könnte man mit “Tanzgruppe” übersetzen und bezeichntet einen höfischen Tanz aus dem Barock, Adante ist eine Tempoangabe in der Musik und steht für ein “gehendes”, mäßiges Tempo.

Wir laden herzlich ein!

 Weitere Termine der St. Barbara-Gemeinde

Gemeindeblatt Folder für April


Opcje

Info

Odpowiedz

Musisz być zalogowany aby komentować